BMWi- Preis für das Projekt E+solar

Donnerstag, Mai 16th, 2013

Franz Veeser und Reza Rohifad erhalten den BMWi-Preis “Architektur mir Energie” in der Kategorie “Studierende”!

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hatte den Wettbewerb „Architektur mit Energie“ im Januar 2011 auf der internationalen Fachmesse BAU 2011 in München ausgelobt. Der Wettbewerb richtet sich an ambitionierte Bauvorhaben, die energieeffiziente Gebäudekonzepte und innovative Technologien mit hochwertiger Architektur verbinden und als richtungsweisend für Gebäude der Zukunft gelten können.

Peter Hintze, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, hat die Auszeichnungen im BMWi-Wettbewerb “Architektur mit Energie“ übergeben. In einer feierlichen Preisverleihung im Eichensaal des Bundeswirtschaftsministeriums erhielten die Planungsteams ihre Urkunden.

Weitere Informationen gibt es hier: ps_solarwohnen_bremen1

E+solar - Wohnen in der Stadt

Donnerstag, Mai 16th, 2013

Der Ideenwettbewerb für eine Plus-Energie-Wohnsiedlung in Bremen ist entschieden.

Der Ideenwettbewerb wurde im Masterstudiengang Architektur/ Environmental Design an der School of Architecture der Hochschule Bremen als interdisziplinäres Lehrprojekt durchgeführt. Begleitet wurde es durch Module im 3. Semester unter Leitung von

Prof. Ingo Lütkemeyer Entwerfen, Projektvertiefung, Konstruktion
Prof. Maria Clarke Entwerfen, Projektvertiefung
Prof. Dr. Rolf-Peter Strauß Gebäudetechnik

Der Wettbewerb wurde von der Fa. Würth Solar GmbH, Schwäbisch Hall ausgelobt und wurde in Kooperation mit dem Senator für Bau Umwelt Verkehr und Europa der Freien Hansestadt Bremen durchgeführt. Die unabhängige Wettbewerbsjury setzte sich aus einem Vertreter des Auslobers, einer Vertreterin des Senators für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa, einem Journalisten und einem Freien Architekten zusammen.Folgende Preise wurden verliehen:
1. Preis Franz Veeser, Reza Rohifard
2. Preis Andreas Benischke
3. Preis Natalie Langlitz
Anerkennung: Xiaoen Wang, Sonja de Rose
Anerkennung: Mathias Siegmund
Sonderpreis: Eduard Gutjahr

Weitere Informationen gibt es hier: e_plus_solar_pressemitteilung

Ausstellung ‘Gebäudeintegrierte Solartechnik’

Montag, April 12th, 2010

Die Solarenergienutzung in und an Gebäuden ist im Rahmen des energieeffizienten Bauens ein zentrales Thema – für das Einzelhaus, den Industrie- und Verwaltungsbau oder die Siedlung. Solartechnische Systeme sollten selbstverständliche Bestandteile innovativer Gebäudehüllen wie auch Bausteine energetischer Sanierung sein. Solarthermie wie Photovoltaik eröffnen eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten und bieten qualitativ hochwertige Produkte. Die Aufgabe besteht darin, für diese technischen Neuerungen adäquate gestalterische Umsetzungen zu finden.
Der Solarenergieförderverein Bayern e. V. (SeV) hat in den vergangenen 10 Jahren verschiedene Wettbewerbe durchgeführt, die unterschiedliche Ansätze der Planung und Gestaltung gebäudeintegrierter Solaranlagen zeigen, um damit auf beispielhafte Lösungen in qualitativ anspruchsvoller Architektur aufmerksam zu machen.
Die School of Architecture Bremen zeigt die Ausstellung im Foyer des AB-Gebäudes der Hochschule Bremen am Neustadtswall 30 in der Zeit vom 8.4.2010 bis zum 20.4.2010.
Ort: Hochschule Bremen, Foyer AB-Gebäude
Zeitraum: 8.4.—20.4.2010
Öffnungszeiten: täglich 9.00 bis 18.00 Uhr
Kontakt: Prof. Ingo Lütkemeyer, School of Architecture Bremen
Tel: 5905 2200 E– mail: Ingo.Luetkemeyer@hs-bremen.de

Klima-Oscar 2009

Sonntag, Januar 10th, 2010

Klima-Oscar 2009

Klima-Oscar 2009

“Prof. Ingo Lütkemeyer erhält den den Bremer Klima-Oscar für seine Richtung weisenden Leistungen und sein persönliches Engagement für den Klimaschutz” vom Geschäftsführer der Bremer Energie-Konsens, Dr. Cornelis Rasmussen.

Radio Bremen hat aus diesem Anlass ein kleines Porträit im Radio Bremen TV - “buten un binnen” vom 8.7.2009 gesendet. Der Beitrag kann unter nachstehendem Link angesehen werden:
http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/2680820

Bremer Symposium Nachhaltiges Bauen

Dienstag, Januar 20th, 2009

Die Veranstaltung hat am 6.11.2008, in der Zeit von 9-17.00 Uhr in der Bremer Überseestadt im Schuppen 2, Hoerneckestraße 23, 28217 Bremen stattgefunden.

Die Vorträge stehen weiterhin zum Download bereit >> www.bsnb.de