Seit 2004 Professur für Architekturtheorie und Baugeschichte an der School of Architecture Bremen sowie wissenschaftlicher Leiter des Bremer Zentrums für Baukultur (b.zb).

1999 Promotion an der Universität Bremen (Dr. phil.).

Seit 1990 Arbeit als Architekturhistoriker.

1985-1999 Mitglied in der Architekten- und Künstlergruppe ExR (Experiment Raum).

1981-1986 Arbeit im architekturpädagogischen Bereich.

1975-1980 Studium der Architektur an der Hochschule für Künste Bremen.

Geboren 1951 in Bielefeld. Volksschule, Zimmererlehre, zweiter Bildungsweg.